Wählen Sie Ihre Region

Produkte

SEEGER®Keilringe

 

Besuchen Sie www.seeger-orbis.com/3D um 3D-CAD-Modelle zu laden, oder klicken Sie hier: CAD

SEEGER®Keilringe

Seeger-Ringe vom Typ "B" (sog. "Anschützringe") für Bohrungen besitzen die gleichen Eigenschaften wie die Seeger-Ringe nach DIN 472, bieten jedoch als zusätzlichen Vorteil die Möglichkeit des starren Ausgleichs von axialen Toleranzen. Dieser Seeger-Ring wirkt wie ein Keil zwischen der geschrägten Lastseite der Nut und dem festzulegenden Maschinenteil. Aufgrund seiner Federkraft springt der Ring so tief in die Nut ein, bis das vorhandene Spiel ausgeglichen ist.

Unter bestimmten Einschränkungen vorwiegend im Hinblick auf Rotations-drehzahlen ist der Keilring auch in Ausführungen als Wellenring in anwendungen einsetzbar. Das Design des Keilringes für Wellenanwendungen orientiert sich dann am Seeger-Ring nach DIN 471.

Anwendung:

  • Ausgleich von Axialspiel in Bohrungen, Getriebe, Radlagerung, Fahrzeugbau,
  • Maschinenbau.

» Datenblatt JB

von uns belieferte Branchen